Logo von XTR

183 % mehr organische User in einem Jahr

+183 %

organische User

+59 %

Impressions

+158 %

Klicks

Durch unsere SEO-Maßnahmen konnten wir im Year-over-Year Vergleich zwischen Juli 2021 und 2022 sowohl mehr organische User, als auch mehr Impressions erzielen. Kurz nach dem Seiten-Relaunch im Mai 2022 konnten wir zusätzlich ein Plus von 25 % bei den organischen Nutzern im Vergleich zum Vorjahr feiern.

Unser Kunde

Planen Unternehmen einen Messeauftritt oder andere Veranstaltungen, dann benötigen sie in der Regel auch passendes technisches Equipment wie Displays, Touchscreens, Laptops oder Tablet-PCs. XChange Technology Rentals - kurz XTR Global - hat sich auf die Vermietung von Technik für Events im B2B Bereich spezialisiert. Das Unternehmen mit Sitz in Hasselroth bei Frankfurt am Main verleiht fast alles, was an technischer Ausstattung auf Veranstaltungen benötigt wird. Dabei unterstützt XTR Global auch bei Aufbau und Einrichtung der Geräte - und bietet seinen Kunden einen umfassenden Service. 

Ausgangslage

Der Website-Aufbau des Unternehmens ähnelte beim Startschuss unserer Zusammenarbeit im März 2021 einem Online-Shop. Es gab Produktdetailseiten mit jeweils eigenen URLs. Auf diesen konnte der Kunde Informationen zu den angebotenen Produkten nachlesen und diese auch direkt in eine Art Warenkorb legen. Dieser Aufbau war allerdings in einem Punkt problematisch: Viele Inhalte waren veraltet. Darüber hinaus wies die Website einige technische Fehler auf. Das wohl gravierendste Problem: Auf mobilen Endgeräten war die Seite nicht darstellbar. Es gab lediglich eine Desktop-Version, allerdings kein responsive Design oder eine separate mobile Version. Insbesondere mit Blick auf Googles “Mobile Only” Update im Jahr 2021, bestand hier dementsprechend dringender Handlungsbedarf

Lösung

Website Relaunch mit Umstrukturierung

Ein Relaunch der Website sollte die dargelegten Probleme beheben. Dieser fand dabei gemeinsam mit der Agentur “Die Schittigs” aus Aschaffenburg statt. Sunlab unterstützte dabei im Bereich SEO. Entgegen unserer Empfehlung sollte es bei XTR zukünftig keine detaillierten Produktseiten mehr geben, um den Pflegeaufwand möglichst gering zu halten. Auch ein Magazin oder einen Blog sollte es nicht mehr geben. Zukünftig waren lediglich Kategorieseiten geplant. Auf diesen können sich die Nutzer eine Liste der Produkte ansehen, welche zur Vermietung angeboten werden. Es sollte auch keinen Warenkorb mehr geben, sondern stattdessen ein Anfrageformular

Das stellte uns vor folgende Herausforderungen: Ursprünglich rankte die mit Produktseiten bestückte Website auf Produktbezeichnungen, wie beispielsweise: “fujitsu primergy tx1320 m1”. Durch die Abschaffung der Produktseiten war zu befürchten, dass die Rankings größtenteils verloren gehen - trotz korrekter Weiterleitung. 

Allerdings darf auch die Suchintention des Nutzers, der beispielsweise “fujitsu primergy tx1320 m1” googelt, nicht außer Acht gelassen werden. In der Regel möchte dieser das Produkt kaufen. Die auf Leihwaren ausgelegte XTR-Zielgruppe wird hier also nicht angesprochen.

Laptop-Mock-Up mit der XTR-Website

Keyword-Optimierung der Kategorieseiten

Unser Ziel war es also, die Kategorieseiten auf relevante Keywords zu optimieren und die Rankings für diese zu stärken. Vor dem Relaunch rankte XTR Global kaum auf Begriffe wie “Display mieten”, “PC mieten” oder “Touchscreen mieten”. Nach unserer Keyword-Recherche waren dies Begriffe, welche die Zielgruppe von XTR eingibt, um Technik für Messen und Events zu finden. 

Außerdem sollte die Website nach dem Relaunch deutlich weniger Seiten umfassen, wodurch auch die Anzahl der Index-Seiten erheblich sinken würde. Es war also abzusehen, dass die Zahl der Nutzer, welche über die organische Google Suche weitergeleitet wurden, direkt nach dem Relaunch etwas zurückgeht. Bisherige Rankings gehen verloren und der Aufbau neuer Rankings für relevante Suchbegriffe benötigt Zeit.

Ergebnisse und Erfolge

Diese Prognose trat ein: Unmittelbar nach dem Relaunch sanken die Rankings. Nach und nach konnten allerdings neue, wertvolle Rankings für relevantere Suchbegriffe generiert werden. Dieser Erfolg lässt sich auch in Zahlen messen: Mitte Mai 2022 ging die neue Seite live. Im Vergleich zu Mai 2021 konnte bereits ein Plus von 24,75 % bei den organischen Nutzern verzeichnet werden. 

Relevantere Keywords für die Zielgruppe

Wie geplant schienen die neuen Keywords auch deutlich relevanter für die Zielgruppe zu sein. So konnten wir die Zahl der Impressions laut Google Search Console im Juli 2022 im Vergleich zum Vorjahr um 58,61 % steigern. Die Zahl der Klicks konnte in diesem Zeitraum sogar um ganze 157,61 % erhöht werden. Unsere Suchergebnisse werden im Vergleich dementsprechend deutlich häufiger angeklickt - was zum einen für die Gestaltung unserer Snippets spricht, aber auch dafür, dass wir nun die richtige Zielgruppe ansprechen.

Nachdem die SEO-Zusammenarbeit so erfolgreich verlief, entschied sich XTR Global im Frühjahr 2022 dazu, auch im Bereich SEA mit Sunlab zusammenzuarbeiten. Hier war XTR Global bereits seit einigen Jahren nicht mehr aktiv.

+24,75 %

Organische Nutzer

+58,61 %

Impressions

+157,61 %

Clicks

Nächste Schritte

Neben der kontinuierlichen Betreuung im SEA-Bereich und Management der Google Ads haben wir uns zum Ziel gesetzt, die Rankings für bestehende Keywords in den organischen Google Suchergebnissen weiter zu verbessern. Darüber hinaus arbeiten wir daran, in Zukunft für weitere relevante Suchbegriffe ausgespielt und gefunden zu werden.

„Die Zusammenarbeit mit dem Sunlab-Team ist super angenehm und lehrreich. Im Zuge des Website-Relaunchs haben wir den Bereich SEO zusammen auf- und ausgebaut. Viele Inhalte waren mir unbekannt. Sie haben sich viel Zeit genommen und die Mühe gemacht, neue Inhalte für mich aufzuarbeiten und im Detail zu erklären. Inzwischen betreut Sunlab auch unsere Google Ads. Wir haben mit Sunlab die perfekte Rundum-Betreuung im Bereich SEO und SEA gefunden."

Portrait von Renee Bohländer

Renee Bohländer

Marketing & Einkauf, Xchange Technology Rentals

Weitere interessante Case Studies

Step into the future with Sunlab