Walt-Disney-Methode: Diese 3 Rollen helfen bei der Strategieentwicklung

Allgemein

Die Walt-Disney-Methode: Diese 3 Rollen helfen bei der Strategieentwicklung

Bastienne Simon

Veröffentlicht von Bastienne Simon

Alle Beiträge von Bastienne Simon
Die Walt-Disney-Methode: Diese 3 Rollen helfen bei der Strategieentwicklung

Um seine Ideen effizient in die Tat umzusetzen, erzählt man sich, dass Walt Disney zu seiner Zeit drei Büros hatte. Dabei erfüllte jedes Büro seinen eigenen Zweck:

  1. Ein Büro, das ausschließlich zum Spinnen von neuen, verrückten Ideen vorgesehen war => hier nahm er die Rolle des Träumers ein.
  2. Ein Büro, in dem daraufhin die notwendigen Arbeitsschritte und Voraussetzungen untersucht worden sind, um dann die Pläne zu verwirklichen => hier nahm er die Rolle des Realisten ein.
  3. Und ein Büro, in dem er alles nochmal auf Herz und Nieren prüfte und mögliche Stolpersteine identifizierte => hier nahm er die Rolle des Kritikers ein.

Durch die klare räumliche Trennung der drei Bereiche fiel es Walt Disney viel einfacher, an Ideen mit seinen Kollegen zu arbeiten und seine Pläne in die Tat umzusetzen.

Das sollten Sie bei Anwendung der Strategie beachten

Diese Methode lässt sich auch heute noch sehr gut anwenden. Wichtig ist dabei, dass die drei Rollen strikt voneinander getrennt werden. Sollten Sie also in Ihrem Team die Umsetzung neuer Ideen besser lösen wollen, lohnt es sich die Arbeitsgruppe in die drei genannten Bereiche – Träumer, Realist, Kritiker – einzuteilen.

walt-disney-methode-prinzip-grafik-gross

Wenn Sie alleine an einem Projekt arbeiten, empfiehlt es sich außerdem die Phasen zeitlich klar – oder wenn Sie dazu auch die Möglichkeit haben – räumlich zu trennen.

Diese Fragen helfen Ihnen bei der Phasenfindung

Um schneller zu einer Umsetzung zu kommen, können diese Fragen Ihnen während der Phasenfindung helfen:

TRÄUMER:

  • Was ist mein Traum?
  • Was wäre ideal?
  • Was wäre schön?

REALIST:

  • Welche Grenzen werden überschritten?
  • Was braucht man für die Umsetzung?
  • Wer kann so etwas umsetzen?
  • Welche Informationen fehlen noch?

KRITIKER:

  • Wo liegen die Schwächen?
  • Was sind die Risiken?
  • Was wurde übersehen?
  • Was kann verbessert werden?
  • Was kann gar nicht funktionieren?

Die Walt-Disney-Methode im Online Marketing

Auch im Online-Marketing-Alltag kommt die Walt-Disney-Methode zum Einsatz: Im Vorfeld einer neuen Kampagne steht beispielsweise das Brainstorming der Träumer-Rolle, bei welchem auch verrückte Ideen erlaubt sind. Denn nur so besteht die Möglichkeit, über vorhandene Strukturen hinauswachsen zu können. Im Anschluss muss die Realisten-Rolle überlegen, wie die gesammelten Ideen in die Realität umgesetzt werden könnten. Und vor der tatsächlichen Umsetzung der ausgearbeiteten Strategie gilt es, durch die Kritiker-Rolle eventuelle Fallstricke und Stolpersteine zu identifizieren und zu beseitigen.

Veröffentlicht von Bastienne Simon

Alle Beiträge von Bastienne Simon

Weiteres zum Thema Allgemein

RSS-Feed

Halt’ Dich auf dem laufenden.

Zum Feed